Richtiges Auslagern: Fahren Sie an den Stapel langsam heran und stellen den Hubmast senkrecht. Heben Sie das Lastaufnahmemittel in die richtige Höhe und fahren langsam unter die Last. Unterfahren Sie die Last vollständig, achten aber auf dahinter stehende Lasten. Heben Sie die Last frei und Fahren aus dem Stapel. Vergessen Sie nicht den Blick nach hinten vor dem Rückwärtsfahren. Wenn die Last frei und weit genug vom Stapel entfernt ist senken Sie diese bis kurz vor den Boden ab. Neigen Sie den Baum voll zurück. Blicken Sie zum weiteren zurückfahren wieder nach hinten.

Richtiges Einlagern: Fahren sie mit der abgesenkten und nach hinten geneigten Last langsam an den Stapel. Stellen Sie den Hubmast senkrecht und heben die Last bis auf Stapelhöhe. Fahren Sie Langsam in den Stapel und achten auf dahinter stehende Lasten. Senken Sie das Lastaufnahmemittel soweit, dass die Last sicher steht, das Lastaufnahmemittel aber nicht auf dem Stapel aufliegt. Blicken Sie zurück und fahren aus dem Stapel. Wenn das Lastaufnahmemittel frei ist senken Sie es bis kurz über den Boden und neigen den Baum voll zurück. Fahren Sie weg vom Stapel und schauen dabei immer in Fahrtrichtung.

Stapeln sie nur sichere Lasten. Defekte Lasten dürfen nur auf Erdgleiche abgestellt werden. Schiefe und unsichere Stapel müssen abgebaut werden. Achten Sie immer auf die Tragfähigkeit der Stapelfläche.

Nächste Kurse
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.